Eloxal Technik Zwickau GmbH
Alexander Wiegand und Christian Döring
Gewerbestraße 19
08115 Lichtentanne

Telefon: 0375 541177
Telefax: 0375 541178
http://eloxal-zwickau.de/

Eloxal Technik Zwickau, anodizing and colouring your ideas

Elektropolieren von Edelstahl

Elektrolytischen Glänzen – Für besonders dekorative Zwecke in Chromoptik

Elektropoliertes Edelstahlteil

Beim "Elektrolytischen Glänzen" handelt es sich um eine besondere Form der Vorbehandlung vor dem eigentlichen Eloxieren. Auch hier spielt die Legierung eine entscheidende Rolle für das spätere Ergebnis. Je reiner das Aluminium desto höher der Glanzgrad. Für besonders hohe Ansprüche an die Oberfläche ist eine mechanische Politur Voraussetzung.

elektrochemisches Abtragverfahren

Beim Elektropolieren handelt es sich um ein elektrochemisches Abtragverfahren unter Nutzung einer fremden Stromquelle. Ein anodisch geschaltetes Werkstück aus Edelstahl erhält, aufgrund der Wirkung eines werkstoffspezifischen Elektrolyten, eine Politur. Es erfolgt eine Abtragung der Oberfläche, die sich allerdings im Mikrobereich bewegt. Die ursprüngliche Werkstückstruktur bleibt erhalten, es wird allerdings eine Glättung und Rundung erzielt. So wird eine hochfeine Entgradung von Ecken und Kanten möglich.

  • korrosionsbeständig
  • befreit vollständig von Partikeln und Belägen
  • antibakteriell
  • optimale Voraussetzungen für folgende Schweiß- und Lötvorgänge

Elektropolieren für eine erstklassige Oberflächenqualität

Das Elektropolieren von Edelstahl verringert die Mikrorauigkeit, sorgt für eine Entfernung sämtlicher Legierungen des nichtrostenden Stahls. Die Legierungsbestandteile Eisen, Chrom und Nickel unterliegen beim Elektropolieren (mit einer Dauer von 2- 20 Minuten) der Elektrolyse, bei der ein Strom eine Lösung aus Schwefelsäure sowie Orthophosphorsäure durchfließt. Genutzt wird das Verfahren u. a. in Bereichen, wo es auf eine glatte und antibakterielle Oberfläche ankommt, die korrosionsbeständig, frei von Belägen und darüber hinaus auch optisch ansprechend ist.

Individuelle Beratung zum Elektropolieren von Edelstahl

Das Elektropolieren von Edelstahl wir u. a. bei der Produktion hochwertiger Konsumgüter im Apparate- und Anlagenbau, in der Lebensmittelindustrie sowie in der Medizintechnik geschätzt, kann aber auch für dekorative Zwecke zum Einsatz kommen. Gern erläutern wir Ihnen die Eignung unterschiedlicher Edelstähle für eine Elektropolitur. Rufen Sie uns unter der 0375 541177 an oder schreiben Sie uns eine Mail an info@eloxal-zwickau.de.

Folgende Werkstoffe sind möglich:

  • Aluminium
  • Edelstahl

Quelle: https://eloxal-zwickau.de/Elektropolieren_Edelstahl_Aluminium